Ihr Warenkorb
keine Produkte
[weiter>] [Letzter>>] 7 Artikel in dieser Kategorie

Mobile Sauna MB - 10

Art.Nr.:
14
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
7 Set
Farbe:
Klappbank KB:
Tasche:
Warmwasserbehälter :
619,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht je Stück: 25 kg

 Mobile Sauna MB - 10 + Ofen "Mediana"  

Die raumsparende bewegliche Sauna eignet sich für Freizeit und Erholung in der Natur im Zeitraum Frühling-Sommer-Herbst. Dieses Zelt sticht durch seinen einfachen und schnellen Aufbau aus der ganzen Modellreihe besonders hervor. Es kann problemlos im Gepäckraum eines gewöhnlichen Sedans zusammen mit anderen Sachen transportiert werden. Mobiba MB-10 ist die beste Wahl für ein Saunapicknick zu zweit oder mit der Familie, die aus 3-4 Personen besteht.

 

Parameter:

Model

MB-10

Gesamtgewicht, kg.

25

Montagezeit, Min.

5

Kapazität

Bis zu 4 Personen gleichzeitig

Max t zu 

Bis +120°C

Größe, m H/B/T 

1,9x1,9x1,9

Ofen in der Tasche, cm H/B/T 

58x30x47

Gewicht des Ofens, Kg

18

Zelt in der Tasche, cm H/B/T 

58x30x23

Gewicht des Zeltes, Kg 

7

 Mobile Sauna

Mobiba МB-10

 

 

 

AUFBAU- UND VERWENDUNGSANLEITUNG

 

 

 

 

WARNUNG! Vor der Installation und dem Betrieb des Erzeugnisses erfordert der Produkthersteller jeden Absatz des Handbuches sorgfältig zu lesen.

 

Der Nachdruck des Originaltextes der vorliegenden Anleitung und beliebigen grafischen in sie beinhaltenden Darstellungen wird nur durch schriftliche Zusage des Autors und des Besitzers des Warenzeichens MOBIBA zugelassen

Allgemeine Beschreibung

Die mobile Sauna (abgekürzt MB) der Modifikation МB-10 ist für die kollektive Erholung und Organisation der Badeprozeduren im Freien an einer beliebigen Stelle und ganzjährlich vorbestimmt.

Das Erzeugnis besteht aus einem Zelt aus Polyester, mit dem Gerüst aus Aluröhren, ausgestattet mit einem Holzofen.

 

 

Model МB – 10

Gesamtgewicht 25 kg.

Aufbauzeit ca.  12 min.

Kapazität  2-3 Menschen.

Max Temp. + 100 °C

Die Plane des Zeltes ist in Form von einer Kuppel hergestellt, die kein Boden hat. Solche konstruktive Lösung ermöglicht die Entfernung des überschüssigen Wassers aus den Räumen während den Badeprozeduren. Somit wird die trockene Atmosphäre des Schwitzbades unterstützt. Das Design des Gerüstes und der Plane ist nach dem Typ "kubische Kuppel" geschaffen. Das sorgt für die Verbesserung der inneren Ergonomie des Raumes.

Der untere Teil der Plane ist mit der Schürze ausgestattet. Durch Bestreuen der Schürze mit Sand und/oder Kies wird die Dichte des Raumes und zusätzlicher Schutz vor dem Umkippen durch Windstöße geschafft. Für diesen Zweck sind auch die Schleifen vorbestimmt, bei deren Hilfe man mittels der Schnüre das Zelt an den umgebenden Steinen, Balken oder den in den Boden eingeschlagenen Pfählen befestigen/verankern kann. Die Ecken der Schürze sind aus festem Material hergestellt, so dass auch große Steinbrocken als Ballast auf sie gelegt werden können.

 

 

Liefersatz

 

Bezeichnung

Menge/Einheit

 

Sonstiges

 

1

Zeltplane mit der Öffnung für Schornstein

1 St

Polyamid, Edelstahl

2

Rohrbündel des Gerüstes

2 Sets

Durchmesser 13; Adapter 16 mm

3

Rohrbündel der Tür

1 Set

Durchmesser 10 mm

4

Ofen mit Schornstein

1 St.

Edelstahl

5

Schnürsets

4 St

Polyamid

6

Transporttasche für das Zelt

1 St.

Polyamid, sonst. Stoff

7

Kappe für den Ofen

1 St.

 

8

Gebrauchsanleitung

1 St.

Bitte sorgfältig lesen

 

 

*Anmerkung: Der Hersteller trägt ständig technische Verbesserungen in der Konstruktion seiner Ware, um seine Konsumeigenschaften und die fertigungsgerechte Produktion zu erhöhen. Diese können nicht immer aktuell in der o.g. Tabelle erwähnt sein.

 

Installation der MB – 10

1. Die Plane und Rohrbündel aus der Transporttasche entfernen.

2. Aus einem Rohrbündel die Kits mit unterschiedlichen Farbmarkierungen aussuchen.

3. Nehmen Sie eine der zwei größten Gruppen von Röhren in Silber (das Hauptrahmenrohrset) in die Hand.

4. Ziehen Sie diesen Satz in die Längsrichtung hinaus, dabei zwei erste Röhre in Reihe verbinden.

5. Die Spitze der Röhre in die Reißverschlusstasche an der linken Kante einer der vier Wände einfügen, wobei der letzte Rohranschnitt  als "Nadel" genutzt wird.

Stecken Sie die Rohrspitze bis zum Anschlag in die Tasche, gleichzeitig dafür sorgen, dass die Spitze des Rohres auch richtig in der Tasche steckt.

6. Stecken Sie alle Röhre der Reihe nach in einander und biegen Sie  diese Stange so in einen Bogen, dass das zweite Ende in die zweite freie Reißverschlusstasche passt.

7. Stecken Sie die Spitze der Stange in die zweite Reißverschlusstasche in der rechten Wand des Zeltes rein.

8. Das Rohr mit dem Reißverschluss befestigen und dabei die Kanten des Reißverschlusses und des Zeltes glätten.

9. Dasselbe mit der zweiten Gruppe der Röhren in Silber (das Hauptrahmenrohrset).

!!! Achtung, die Röhre nur vorsichtig und sanft verbiegen, ohne die Grenze des Biegeradiuses von 900 mm zu überschreiten und die Röhre durch Fahrlässigkeit zu brechen. Solche Fälle werden als Verstoß gegen die Hersteller- und Produktanleitung behandelt werden. Nach der technischen Prüfung kann es zum Verzicht auf Garantieaustausch führen.

10. Den elastischen Stab zusammenstecken und in den Bogen in das Gewebe der Türen legen.

11. Den Reißverschluss über den Stab schließen.

12. Den Ofen aus der Transporttasche entfernen und nach der beigelegten Anweisung zusammenbauen. Den Ofen stabil in dem Zelt installieren. Das zusammengebaute Schornsteinrohr durch das Loch im Zelt mit dem Ofen verbinden.

13. Achten Sie darauf, dass Ihre Sauna sehr gut am Boden verankert wird. Bitte nutzen Sie die dafür vorgesehenen Schlaufen. Da unsere Zelte über 190 cm hoch sind werden Sie bei einem starken Wind wie ein „Segel“, sodass der Befestigung der Sauna eine besondere Aufmerksamkeit zu schenken ist. Man darf nicht vergessen, dass in der Sauna ein heißer Ofen steht!!!

Vergessen Sie nicht, dass nur Sie die Bodeneigenschaften und die konkrete Situation einschätzen und für eine adäquate Fixierung sorgen können!

Die Schnüre in der Mitte jeder Wand sind gegen die Vorwölbung der Wand bei einem starken Wind vorgesehen. Diese Schnüre sind an z.B. schwere Steine, massive Gegenstände oder daneben stehende Bäume zu fixieren. Man kann alternativ zuvor selbst kräftige Pfähle/Zeltheringe anfertigen/anschaffen und in den Boden einschlagen. Die Pfähle müssen mindestens 40 cm lang sein. Auf dem Sand und bei starkem Wind müssen die Pfähle/Zeltheringe ggf. noch länger und dicker sein als in der festen Erde und bei stillem Wetter.

Der Hersteller liefert absichtlich keine Zeltheringe, da die Länge und die Größe deren davon abhängen, wo man die Sauna aufbaut und bei welchen Wetterbedingungen und, besonders wichtig, bei welcher Windstärke das erfolgt.

 
Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Klappbank KB-350

Klappbank KB-350

267,00 EUR
Klappbank KB-700

Klappbank KB-700

267,00 EUR
Warmwasserbehälter WB - 13

Warmwasserbehälter WB - 13

141,00 EUR
Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Warmwasserbehälter WB - 13

Warmwasserbehälter WB - 13

141,00 EUR
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.